Bamberg leidet unter seinem Positiv-Image. Noch - Bayern

Unterhaching – Unbekanntes Tier löst Unfall aus – Landkreis München


Weil ein Tier die Autobahn gequert hat, ist ein 28-jähriger Münchner am Montagabend auf der A 8 bei Unterhaching mit seinem Auto gegen die Leitplanke gefahren und hat sich dabei leicht verletzt. Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen mitteilt, fuhr der Mann gegen 21.30 Uhr mit seinem Kleinwagen in Richtung München, als kurz vor der Unterführung Neubiberg ein “nicht näher zu identifizierendes Tier” über die Fahrbahn gelaufen sei. Der Autofahrer wich aus, verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen die rechte Leitplanke. Durch den Aufprall war der Fahrer etwas benommen und steuerte sein Auto auf die erhöhte Begrenzung am Beginn des Tunnels. Dort kam der Wagen leicht beschädigt zum Stehen. Der Fahrer kam nach medizinischer Erstversorgung zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus. Das unbekannte Tier konnte die Polizei im Umfeld des Unfalls nicht finden. Sie vermutet, dass es mit einem Schrecken davongekommen ist.


www.sueddeutsche.de