Bamberg leidet unter seinem Positiv-Image. Noch - Bayern

Ottobrunn – Gymnasiasten im Deutschlandfinale – Landkreis München


Eigentlich hatten sich die Ottobrunner Gymnasiasten von einem Sieg im Deutschlandfinale des Wettbewerbs “[email protected]” bereits verabschiedet. Im Landesentscheid verlor die Gruppe mit der Geschäftsidee eines Notfallknopfs mit automatischem Türöffner namens “Restec” für Senioren gegen die Geschäftsidee der Puchheimer Gymnasiasten, die mit “Praemisy” einen Sensor für optimale Luftqualität beim Gaming vorstellten. Weil sie aber den Social-Entrepreneur-Preis 2022 gewannen, darf das Team um Marc Schaefer und Annabelle Pietsch nun doch beim großen Finale in München am Montag, 20. Juni, antreten.

Im Rahmen der Bildungsinitiative “[email protected]” der Boston Consulting Group haben sich Schüler über zehn Monate hinweg intensiv mit Wirtschaftsthemen befasst, um als abschließende Aufgabe gruppenweise eigene kreative Geschäftsideen zu entwickeln. Deutschlandweit konnten sich zwölf der Schülerteams zuerst beim Schul- und später beim Landesentscheid gegen ihre Konkurrenten durchsetzen und sich somit für das Deutschlandfinale qualifizieren. Drei Vorrunden und eine Hauptrunde soll es am Abend des Finales geben. Wie in den vorherigen Entscheiden werden die Ideen einer Wirtschaftsjury vorgetragen, die dann die Gruppe mit dem besten Einfall kürt.


www.sueddeutsche.de