München: Was das Projekt "Künstliche Intelligenz macht Schule" bietet - München

München: Was das Projekt “Künstliche Intelligenz macht Schule” bietet – München


Es wirkt ein wenig skurril, womit sich eine neunte Klasse des Luitpoldgymnasiums an diesem Vormittag beschäftigt. Die Schülerinnen und Schüler setzen ihre Masken auf – und wieder ab. Auf – und wieder ab. Einige Schüler halten sich ein Federmäppchen vor ihr Gesicht, andere ein Blatt Papier. Das seltsame Bild ist tatsächlich Teil des Unterrichts, wenngleich einer sehr speziellen Form. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in einem Workshop zur Künstlichen Intelligenz (KI). Diese soll erkennen lernen, ob eine Person eine Maske trägt oder nicht.


www.sueddeutsche.de