Unterföhring - Neues Teleskop am Gymnasium - Landkreis München

Unterföhring – Neues Teleskop am Gymnasium – Landkreis München


Astronomie:Der erste Blick zum Himmel

Astronomie: Das neue Teleskop hat die ersten Astrobilder geliefert.

Das neue Teleskop hat die ersten Astrobilder geliefert.

(Foto: Gymnasium Unterföhring)

Das neue Teleskop am Unterföhringer Gymnasium ist installiert.

Von Lara Jack, Unterföhring

Die Sternwarte des Unterföhringer Gymnasiums hat ein neues digitales Teleskop, das künftig auch interessierten Hobby-Astronomen zur Verfügung steht. Nach einer fast zweijährigen Planungsphase wurde kürzlich “First Light” gefeiert. Dabei handelt es sich um den Augenblick des ersten Sternenlichteinfalls auf die Linse respektive den Spiegel eines neu installierten Teleskops. Zu diesem besonderen Ereignis hatten sich die Unterföhringer Schulleiterin Bettina Mäusel sowie Lehrkräfte des Gymnasiums spätabends zusammengefunden, um erstmals durch das hochpräzise Teleskop RC600 zu blicken und unsere Galaxie zu beobachten.

“Von einem Kugelsternhaufen bis hin zur Spiralgalaxie aus dem Sternbild des Großen Wagens – die ersten Astrobilder zeigen eindrucksvoll, welche atemberaubenden Momente in der Himmelsbeobachtung verbunden sind”, sagte die Schulleiterin, die das neue Teleskop als “Herzstück der Sternwarte” bezeichnete. Nun ist es an den Schülerinnen und Schülern, sich an dem neuen Teleskop auszuprobieren und den Himmel aus der Sternwarte des Gymnasiums heraus zu erkunden. Aber auch ehemalige Schüler und Hobby-Astronomen, die keinen Bezug zu der Schule haben, sind eingeladen, das Teleskop zu benutzen, es genügt eine Voranmeldung unter [email protected]


www.sueddeutsche.de